Das ideale Geschenk für den Sommer: Sonnenbrille

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Das ideale Geschenk für den Sommer: Sonnenbrille

Auch, wenn es im Sommer keine Feiertage gibt, an denen man etwas schenkt, gibt es dennoch die persönlichen Geschenkanlässe. Für viele ist genau dies ein Problem beim Schenken, denn anders als etwa an Weihnachten, Ostern, Mutter- oder Vatertag geben die Geschäfte und Onlineshops keine Anregungen. Im Sommer ist man also auf sich selbst gestellt, wenn man nach einem schönen Geschenk sucht. Was einerseits so schwer erscheint, kann andererseits so einfach sein. Was ließe sich in der warmen Sommerzeit besseres schenken als eine der kultigen Sonnenbrillen!? Sie sind das perfekte Sommergeschenk. Stylish, praktisch, cool und für jeden Geschmack und für jeden Typ gibt es das richtige Modell. Bereits seit Generationen hat sich eine Marke konsequent durchgesetzt und erfreut sich absolut unbegrenzter Beliebtheit: Ray-Ban. Gerade diese Marke ist zeichnet sich durch ihren zeitlosen Look und ihre traditionelle Vorreiterstellung aus und inzwischen kann jeder Trendsetter bei einem Optiker die Sonnenbrillen von Ray-Ban online kaufen. Das war nicht immer so.

 

Ray-Ban mit Kultstatus

Die Sonnenbrillen mit Kultstatus dienten einst, so wie ihr Name sich übersetzen lässt, dem Strahlenschutz. Die Markengründung von Ray-Ban geht auf das Jahr 1937 zurück, nämlich wurde sie dort als Tochterfirma von Bausch & Lomb ins Leben gerufen. Die Markensonnenbrillen mit Klarglas oder mit Korrekturgläsern hatte das Unternehmen gemeinsam mit dem United States Army Air Corps konzipiert. Anti-Glare wurde als erster Prototyp in 1937 patentiert, gefolgt von der allzeit beliebten Aviator, seit 1937 nicht an Beliebtheit eingebüßt hat. Dass seit dem die hochwertigen Markenbrillen einen derartigen Kultstatus erreicht haben, ist nicht verwunderlich. Einst als Pilotenbrille entwickelt, war sie über viele Jahrzehnte lediglich Angehörigen besser verdienenden und darum auch hochangesehenen Berufsgruppen zugänglich. So bewahrt sich die Marke seit Gründung ein besonders positives Image und eine ungebrochene Beliebtheit. Heute gehören die Modelle der Marke nach wie vor zu den exklusiven Sonnenbrillen und sind somit ein perfektes Geschenk, mit dem man seine Wertschätzung zeigt. Prinzipiell sollte man die exklusiven Sonnenbrillen bei einem seriösen Optiker erwerben. Dies hat zum Einen den Vorteil, dass dort die Auswahl an Modellen enorm ist und zudem läuft man nicht Gefahr, einen Blender zu erwischen. Ebenfalls profitiert man beim Onlinekauf oft von Vergünstigungen wie kostenfreiem Versand, Aktionsangeboten und Ähnlichem.

 

Weitere beliebte Markenbrillen

Wenngleich Ray-Ban Sonnenbrillen sich allergrößter Beliebtheit erfreuen und auch von vielen Promis wie Will Smith oder Heinz Rudolf Kunze getragen werden, führen Optiker wie  Edel Optics auch weitere, sehr hervorragende und angesagte Marken. Besonders die hochwertigen Brillen von Boss, CK, Carrera, Emporio Armani, S. T. Dupont, Tom Ford und Tommy Hilfiger sprechen sportive und trendbewusste Männer. Für Frauen sind z. B. Modelle der Marken Valentino, ESCADA, Swarovski oder auch Diane von Fürstenberg absolut trendy. Möchte man für einen Markenfan eine Sonnenbrille beim Optiker online kaufen, ist es oftmals am besten, ein Modell der allgemein bevorzugten Marke auszuwählen. Dann ist man immer auf der richtigen Seite. Beschenkt man einen Träger von Brille mit Korrekturgläsern, sollte man sich zuvor absprechen, um auch bei dem Sonnenschutz Korrektionsgläser in der benötigten Stärke in die Sonnebrille einarbeiten zu lassen. Da in diesem Fall der Beschenkte meist schon erahnt, welches Geschenk es werden könnte, kann man natürlich auch die Modellauswahl dem Beschenkten selbst überlassen. Dann wird´s beim Schenken garantiert ein Treffer ins Schwarze.

Did you like this? Share it:

Noch mehr Geschenketipps:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One thought on “Das ideale Geschenk für den Sommer: Sonnenbrille

  1. Auf die Idee einen Sonnenbrille zu verschenken bin ich gar nicht gekommen. Je mehr ich aber darüber nachdenken, umso besser finde ich die Idee. Jetzt ist schließlich die beste Zeit dafür und eigentlich trägt mittlerweile ja jeder eine Sonnenbrille, teilweise auch nur als Accessoires.

Add Comment