Selbstgemachte Geschenke

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Selbstgemachte Geschenke

Bei manchen Menschen ist es überhaupt nicht leicht, Geschenke zu finden, nämlich dann, wenn Sie zum Beispiel diverse Unterverträglichkeiten haben bei Kosmetik, Nahrungsmitteln und anderem. Aber auch, wer quasi schon alles hat, ist schwer zu beschenken und dann muss man manchmal ganz schön um die Ecke denken, um etwas wirklich Besonderes zu finden, das gefällt. Leere Flaschen, leere Dosen sowie leere Kosmetikflaschen sind sicher nicht das, woran Sie denken würden. Doch genau diese möchten wir Ihnen heute als top Tipp zum Verschenken vorschlagen. Denn sie sind für ernährungsbewusste Menschen eine phantastische Bereicherung und außerdem lassen sich in den leeren Behältnissen zauberhaft schöne Geschenke überreichen.

 

Ideen für leere Flaschen, Dosen und Kosmetikflaschen

Wie bereits erwähnt, haben wir hier einige Ideen, auf die Sie beim Schenken gar nicht erst kommen würden, doch als wir zum ersten Mal den flaschenbauer.de Onlineshop besucht haben, wussten wir sofort, dass dieser Shop viele phantastische Möglichkeiten für ganz besondere Geschenke bietet. Gerade für Ernährungsbewusste oder Menschen mit empfindlicher Haut und natürlich für alle, die Hausmannskost und kulinarische Leckereien wie von Oma lieben, führt der Shop alles, was man für besondere Geschenke benötigt. Verschenken Sie doch ml ein Set aus leeren Flaschen, leeren Dosen und leeren Kosmetikflaschen. Aber bitte nur an die Menschen, die es lieben, frische Lebensmittel, also Obst und Gemüse aus dem Garten einzuwecken und so im Winter Gartenköstlichkeiten genießen zu können. Eine weitere Idee: kochen Sie für den Mensch, den Sie beschenken möchten, eine selbst zusammengestellte Marmelade aus frischen Früchten. Wenn Sie dabei das Lieblingsobst des Beschenkten verwenden, werden Sie mit solch einem Geschenk einen Volltreffer landen – denn ein selbstgemachtes Präsent ist bei Weitem mehr wert, als ein gekauftes. Es zeigt nämlich, wie wichtig es ist, mit Freude zu schenken.

 

Selbstgemachtes Badesalz verschenken
Selbstgemachtes Badesalz verschenken

Hübsche Flaschen für Kosmetik, Likör als besondere Geschenkverpackung

Doch nicht nur für ernährungsbewusste Beschenkte lassen sich tolle Geschenkideen im Shop von Flaschenbauer finden. Machen Sie doch ein pflegendes und schön beduftetes Badesalz selbst. Dazu benötigen Sie lediglich 750 g Natron, 400 g Speisestärke, 375 g Citronensäure sowie ca. 30 Esslöffel Sonnenblumeöl und etwa 9 Esslöffel Olivenöl. Vermengen Sie alle festen Bestandteile vorsichtig, um nicht zuviel Staub aufzuwirbeln. Dann geben Sie nach und nach die Öle hinzu. Bei dem Öl sind die Mengenangaben nur ungefähr. Sie haben dann ausreichend Öl in die Masse gegeben, wenn diese eine bröselige Konsistenz erhalten hat. Mit kosmetischen ätherischen Öl können Sie jetzt das selbstgemachte Badesalz beduften und für Ihre beschenkte Person eine traumhaft gut duftende und besonders pflegende Kreation zum Badesalz komponieren. Für Frischverliebte sollten Sie das Salz mit Rosenöl beduften. Selbst Menschen mit empfindlicher Haut und Kinder können dieses hochwertige Badesalz, dass in der Badewanne wohltuend bizzelt und die Haut pflegt, in der Regel bedenkenlos genießen.  Nun fehlt nur noch eine besonders schöne und dekorative Flasche oder ein schönes Glas. Im Angebot von Flaschenbauer finden Sie in jedem Fall für alle Geschenke passende leere Dosen, leere Kosmetikflaschen und diverse andere leere Flaschen und Gläser. Bevor Sie das Badesalz einfüllen, sollten Sie es etws antrocknen lassen. Die Masse kann zusätzlich auch mit Lebensmittelfarbe eingefärbt und als Badekugel gepresst werden. Möchten Sie eine selbst gemachte Badekugel verschenken, wirkt sie in einem hübschen Honigglas besonders edel.

Did you like this? Share it:

Noch mehr Geschenketipps:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment