Sterntaufe – Himmlisch gute Geschenkidee

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Lassen Sie doch einen Stern taufen

Das Weihnachtsfest nähert sich mit großen Schritten und alle sind wieder auf der Suche nach einer besonderen Geschenkidee. Wir haben vor 3 Jahren erstmals mit einer echten Sternschnuppe einen ganz besonderen Menschen überrascht und in diesem Jahr wollen wir wieder himmlische Geschenke übergeben. Eine Sterntaufe soll es sein. Zwar wird durch die Taufe der Stern kein eigener Stern, weil man keinen Himmelskörper besitzen kann, aber dennoch ist eine Sternentaufe ein wundervolles Geschenk, um einem Menschen auf ganz außergewöhnliche Weise eine große Freude zu machen. Denn ein Stern taufen ist alles andere, als gewöhnlich.

Sterntaufe verschenken eine himmlische Geschenkidee
Sterntaufe verschenken eine himmlische Geschenkidee

So kann man einen Stern taufen

Um die Geschenkidee Sterntaufe in die Tat umzusetzen, braucht man zunächst einen Stern, der getauft werden kann. Hier http://www.sternregister.de/ findet man beispielsweise auswählbare Sterntauf-Pakete, die unterschiedlich gestaffelt sind. Die Sterne zum Taufen unterscheiden sich im Bezug auf Helligkeit und Sichtbarkeit. Einige von ihnen sind mit Teleskop zu erblicken, andere mit Ferngläsern und die größten und schönsten lassen sich sogar mit dem bloßen Auge am Nachthimmel ersehen. Rund um die Sterntaufe gibt es viele weitere himmlische Geschenke und so ist man um eine wirklich ganz faszinierende Geschenkidee wirklich nicht verlegen, auch, wenn´s doch kein eigener Stern ist.

Weitere himmlische Geschenke

Bei der Sterntaufe kann man sich natürlich selbst einen passenden Namen für den zu taufenden Stern ausdenken. Nach dem der Stern getauft wurde, werden Name des Sterns sowie auch der Name des Täufers (der beschenkte Mensch) mit den wissenschaftlichen Daten des Sterns in das Star Administration International Register eingetragen. So bleiben der getaufte Stern und der Sternentäufer ein Leben lang miteinander verbunden, denn der Eintrag im S.A.I. Register erfolgt ohne zeitliche Begrenzung. Mit dem Stern taufen kann man dann auch wahrlich himmlische Geschenke rund um den Taufstern finden. So gibt es beispielsweise eine wunderschöne Taufurkunde mit reichlich Sternenglanz, eine Sternkarte, damit der Sternentäufer den getauften Stern auch am Himmel finden kann und ebenso gibt es passend zur Sterntaufe auch die Sternregister-Präsentationsmappe. Wer es besonders exklusiv mag, für den gibt es noch viele weitere himmlische Geschenke rund um den funkelnden Himmelskörper, der mit soeben getauft wurde.

Wann und wem schenkt man eine Sterntaufe?

Natürlich sind himmlische Geschenke wie etwa die Sterntaufe nicht als materielle Geschenke anzusehen, sondern das Stern taufen ist eine emotionale und ideelle Geschenkidee, die noch dazu sehr romantisch ist. Unter Verliebten kann der getaufte Stern als Symbol für die unvergängliche Liebe sein und wird so als beinahe schon als gemeinsamer eigener Stern das Licht, dass über der Liebe wacht. Doch nicht nur Verliebten gelingt mit der Sternentaufe eine wunderschöne Überraschung. So freuen sich auch Kinder über ihren „eigenen Stern“, der Nachts über den Schlaf wacht, der Glück und Schutz bringen soll. Doch auch unter Freunden lässt sich mit dieser wundervollen Geschenkidee ein Zeichen setzen: Unter all meinen Freunden bist du mein Star!

Did you like this? Share it:

Noch mehr Geschenketipps:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment