Kosmetik schenken

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Frauen Kosmetik schenken

Besonders Männer finden es schwierig, Frauen ein Geschenk zu machen, das gut ankommt. Mit Kosmetik schenken oder einem Gutschein für Beautyartikel kann man nichts falsch machen. Es sei denn, die beschenkte Dame mag sich nur ungern schminken. Dies gilt es, übrigens wie bei allen Geschenkanlässen, zuvor in Erfahrung zu bringen. Unter Kosmetikprodukten gibt es unzählige Marken, verschiedene Produkte, unzählige Farbnuancen und eine unüberschaubare Flut an Inhaltsstoffen, die bei der Beschenkten auch dazu führen kann, dass Sie das Präsent niemals anrühren wird.

Kosmetik schenken – aber bitte richtig

Möchten Sie einer Frau Kosmetik schenken, lassen Sie sich nicht davon abhalten. Denn die meisten Frauen werden sich über ein solches Geschenk freuen. Berücksichtigen Sie jedoch die Schminkgewohnheiten der Beschenkten. Verwendet Sie nur Kosmetika einer bestimmten Marke, dann sollten Sie ebenfalls aus dem Angebot genau dieser Markenkosmetik wählen. Möchten Sie gefärbte Produkte wie Eyeshadow, Kajal oder ähnliches überreichen, gilt es, keine bereits vorhandene Farbe doppelt zu kaufen. Seien Sie aufmerksam und zeigen Sie dies ruhig. Ist die Beschenkte kritisch im Bezug auf Inhaltsstoffe, sind Sie meist mit einem Gutschein für einen Shop mit Kosmetikprodukten besser beraten.

Natürliche Kosmetik schenken

Wenn Sie als Geschenk keinen Gutschein übergeben möchten, sollten Sie natürliche Kosmetik schenken. Produkte wie Mineralkosmetik – vielleicht zum Kennenlernen, weil sie so gut ist – oder sanfte Pflegeprodukte wie Peeling mit Salz vom Toten Meer oder handgesiedete Seifen kommen immer gut an. Ein Set mit verschiedenen Pinseln, ein schönes Etui für Pinsel oder Nagelpflegeset wird fast allen Frauen gefallen. Eine Behandlung bei der Kosmetikerin vor Ort ist ebenfalls eine tolle Überraschung, die keine Dame nicht gerne bekommt.

Top Tipp zum Schenken

Sind Sie sich nicht schlüssig, über welches kosmetische Produkt sich die Beschenkte wirklich freuen wird, können Sie in der Parfümerie oder Drogerie nach einigen Proben fragen. Wenn Sie der Verkäuferin freundlich erklären, dass Sie nicht sicher sind, ob Sie die richtige Kosmetik schenken, wird Sie Ihnen sicher entgegenkommend einige Pröbchen mitgeben. Lassen Sie diese von der Dame, die Sie beschenken möchten, probieren und schon erfahren Sie, welcher Kosmetikartikel als Geschenk super ist.

Did you like this? Share it:

Noch mehr Geschenketipps:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment