Eine schicke Krawatte für den Mann

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Freuen sich Männer über eine Krawatte als Geschenk?

Manchmal ist es gar nicht so einfach, für einen Mann das passende Geschenk zu finden. Eine Krawatte kann eine sehr gute Idee sein, aber es lässt sich nicht verallgemeinern, das sich alle Männer über einen Schlips freuen. Tatsächlich gibt es nämlich auch jene Männer, denen das modische Herrenaccessoire alles andere als kleidsam erscheint. Dies kann sogar bis hin zur Aversion gegen das Accessoire reichen. Bevor man sich also überlegt, einen Mann mit einem Binder zu überraschen, sollte man zunächst in Erfahrung bringen, ob man mit diesem Geschenk auch für eine positive Überraschung sorgen wird. Ist man sich als Schenker dessen sicher, spricht nichts dagegen, das Modestück als Präsent auszuwählen.

Dezentes Muster bei Krawatte
Dezentes Muster bei Krawatte

Welche Krawatte ist die richtige?

Auf die Länge kommt es an

Damit eine Krawatte gut aussieht, muss sie die optimale Länge, aber auch die perfekte Breite haben. Die Körpergröße des künftigen Trägers spielt eine wesentliche Rolle. Im Wesentlichen gibt es drei verschiedene Längenmaße beim Schlips:

  • kurze Ausführung
  • durchschnittliche Krawattenlänge
  • extra lange Ausführung

Der kürzeste Binder ist etwa 120 Zentimeter lang und passt zur einer Körpergröße von 1,30 und 1,60 m. Männer zwischen 1,60 m und 1,85 m groß sind, können mit der durchschnittlich langen Krawatte (ca 145 cm) beschenkt werden. Für große Männer über 1,85 m wird die XXL-Krawatte empfohlen. Quelle: krawattenforum.com. Getragen wird der Binder in der Länge, dass zwischen Krawattenspitze und Hosenbund etwas weniger als eine Handbreit vom Schlips unbedeckt bleibt. Die Breite ist den aktuellen Modetrends und dem eigenen Geschmack unterworfen. Die Sünden der 1980er Jahre (sehr schmale Lederkrawatte) ist glücklicherweise ausgemerzt, denn der große Nachteil besonders schmaler Binder: Sie verrutschen und zeigen dann den Blick auf die Knopfleiste des Hemdes, was wenig ansehnlich ist.

Der Stoff – pflegeleicht ist gern gesehen

Schlipse sind meist aus feinen und leicht glänzenden Stoffen gefertigt. Der schicke Stoff ist generell modern und wertet jedes Herrenhemd elegant auf. Besonders feine Stoffe können pflegeintensiver und empfindlicher sein. Es bietet sich daher an, in Erfahrung zu bringen, ob der Beschenkte im Umgang mit dem Herrenaccessoire bereits erfahren ist. Ansonsten kann eins der pflegeleichteren Textile mit einer Teflonbeschichtung gewählt werden.

Welches Design als Geschenk auswählen?

Damit der Binder optimal das Outfit in Szene setzen kann, sollte die bei der Auswahl für das Geschenk auch die optisch richtige Krawatte ausgewählt werden. Am besten gelingt dies, wenn man den Geschmack des Beschenkten kennt. Damit man beim Schenken ins Schwarze trifft und wirklich Freude bereitet, sollte man keine Experimente machen. Lieber etwas mehr Zurückhaltung beim Design, als ein Modell auszuwählen, was nicht getragen wird.

Klassischer Modelook

Trägt der Mann generell klassische Herrenmode und wagt kaum Ausflüge in Richtung moderne Styles, rate ich auf jeden Fall zu einer klassischen Krawatte, die einfarbig bzw. in dezenterem Muster gehalten ist. Bei der Farbwahl bieten sich nicht allzu knallige und auch keine allzu wagemutigen Farben an. Stofffarben wie

  • Grau
  • Schwarz
  • gedecktes Blau
  • Bordeaux

wirken sehr klassisch und können vielfältig kombiniert getragen werden. Der edle Stoff einer schönen Seidenkrawatte macht einen guten Eindruck und braucht deshalb kein aufwändiges Muster. Allerdings passen auch sehr schön etwas breiter gestreifte Krawatten zu einem klassischen Anzug.

Krawatten klassisch und modern
Krawatten klassisch und modern

Kühne Farben für Modemutige

Männern, die mit der Mode gehen, darf man natürlich auch eine ultramoderne Version der Krawatte schenken. Wenn auch nicht jeder Mann sich damit anfreunden kann – der Schlips in Farben wie Pink, Rosa oder Lila liegt voll im Trend und macht richtig was her. Sehr edel wirkt beispielsweise eine Herrenkrawatte im Design Paisleys rosé. Sehr pfiffig sehen auch bunte Exemplare aus, die dem modebewussten Mann sicher richtig gut gefallen werden. Multicolor- oder Motivkrawatten werden auf unifarbene Herrenhemden getragen und die Hemdfarbe sollte am besten auch in der Krawatte sich widerspiegeln. Dies gilt insbesondere für farbintensive Binder mit Muster.

Fazit zu dieser Geschenkidee

Bis vor einiger Zeit hätte ich als Frau geschworen, dass Männer sich nicht über eine Krawatte als Geschenk freuen. Meine zwei Söhne überraschten mich jedoch, als sie sich aus freien Stücken zum Tragen dieses eleganten Männeraccessoires entschlossen hatten und bei der Auswahl doch einiges an modischem Bewusstsein an den Tag legten. Zum darauffolgenden Weihnachtsfest habe ich mich daran gewagt, beiden einen Schlips zu schenken, was sehr gut ankam. Auch, wenn nicht jeder Mann sich über ein solches Geschenk freut – es gibt genügend Männer, für die ein Outfit nur so richtig rund wird, wenn eine schöne Krawatte das Styling ergänzt. Für diese ist es dann einfach ein perfektes Geschenk.

Did you like this? Share it:

Noch mehr Geschenketipps:

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Add Comment